Retten | Löschen | Bergen | Schützen  - Notruf für Feuerwehr und Rettungsdienst: 112

Neubau Feuerwehrhaus Ecknach

Am 10. April 2007 begannen die Umbauten am bisherigen reinen Feuerwehrgerätehaus. Nun steht der Freiwilligen Feuerwehr Ecknach durch die Aufstockung des Gebäudes ein toller Schulungsraum mit Toiletten und Nebenräumen zur Verfügung.

Durch die Erweiterung der Volksschule hatte der bisherige Unterrichtsraum, die ehemalige Ecknacher Gemeindekanzlei, einem Neubau weichen müssen. Die Wehrmänner waren deshalb auf der Suche nach einer neuen Bleibe. Nach mehreren Jahren Provisorium begannen 1996 die Planungen für das 1975 errichtete Gerätehaus. Zunächst war auch an einen Anbau gedacht, doch in Zusammenarbeit mit der Stadt Aichach entschied man sich schließlich für die Aufstockung.

Die Stadt Aichach trug den Löwenanteil der Kosten und verausgabte für die Baumaßnahme rund 180.000 Euro. Sie finanzierte die kompletten Rohbauarbeiten und auch das Material für den Innenausbau.

Hier setzte die Eigenleistung der Ecknacher Feuerwehr ein. So wurden unter anderem der Estrich, die Trockenbauarbeiten, die Wasser- und Abwasserinstallation, die Elektroinstallation und die Fliesenarbeiten in Eigenregie durchgeführt. Neben einer Elektroheizung sorgt ein Specksteinofen im Unterrichtsraum für behagliche Wärme. Im Rahmen der Umbaumaßnahme wurden auch die alten Gebäudeteile wieder auf Vordermann gebracht und für das Feuerholz eine Holzhütte angebaut. Ein über dem Eingang erforderliches Vordach hat die Firma Hausmann unentgeltlich gefertigt.

Bei 576 Arbeitseinsätzen leisteten die Vereinsmitglieder insgesamt 2177 Arbeitsstunden, ohne die die Maßnahme nicht möglich gewesen wäre.

Ein besonderer Farbtupfer am Gebäude ist der von Hobbymaler Michael Müller aus Todtenweis gemalte Florian. Michael Müller hat eine 30-jährige Erfahrung in Lüftlmalerei und war rund eine Woche mit den Arbeiten beschäftigt. Zunächst musste er eine Skizze im Kleinformat fertigen, diese anschließend im richtigen Größenverhältnis auf die Wand übertragen und erst danach ging es an die Farbe.

>>>Hier geht´s zur Bildergalerie<<<

Social Media

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Instagram und bleiben Sie auch unterwegs immer auf dem Laufenden! Wir freuen uns über jeden Like. 

Besucher
002216
Heute:  4 Diese Woche:  9 Total:  2.216
Kontakt
Freiwillige Feuerwehr Ecknach
Pfarrer-Steinacker-Str. 23
86551 Aichach
info@feuerwehr-ecknach.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.