Retten | Löschen | Bergen | Schützen  - Notruf für Feuerwehr und Rettungsdienst: 112

Aichach-Friedberg: Neuer Kreisbrandrat

Wie bereits der Lokalpresse zu entnehmen war, gibt Ben Bockemühl sein Amt als Kreisbrandrat auf. Er tritt in Kürze eine hauptamtliche Stelle als Feuerwehrchef im baden-württembergischen Villingen-Schwenningen an. Bockemühl begründet diese Entscheidung mit dem immensen Arbeitspensum. Zusammen mit seinem Hauptberuf als Lehrer sind 70 – 80 Wochenstunden die Regel. Hauptmanko sei auch die Tatsache, dass laut Gesetz das Amt des Kreisbrandrats grundsätzlich ehrenamtlich ist, eine 2018 anstehende Novellierung des Bayerischen Feuerwehrgesetzes (BayFwG) ändert dies nicht. In Verbindung mit dem notwendigen Brotberuf ist das auf Dauer nicht zu stemmen, schon gar nicht, wenn man in beiden Tätigkeiten mindestens 100% geben möchte, so Bockemühl weiter. Ihm sei die Entscheidung nicht leicht gefallen, da er sowohl seinen Beruf als Lehrer an der Friedberger Mittelschule als auch das Amt des Kreisbrandrates gerne und mit großer Leidenschaft ausgeübt hat, dennoch freut er sich natürlich auf seine neue Aufgabe.

Auch Landrat Klaus Metzger bedauerte diesen Schritt hat aber Verständnis für die Situation. Nun gilt es, in den nächsten Wochen einen neuen Kreisbrandrat zu finden. Dieser wird auf Vorschlag des Landrats von allen Kommandanten des Landkreises gewählt. Der Kreisbrandrat ist der feuerwehrtechnisch höchste Dienstgrad. Seine Hauptaufgabe besteht darin, das Landratsamt in Fragen zu Brandschutz und technischer Hilfeleistung zu beraten. Er unterteilt den Landkreis in Inspektionsbereiche und bestellt die Kreisbrandinspektoren sowie die Kreisbrandmeister. Letztere sind ihm entweder als Fachbereichsleiter direkt unterstellt oder unterstützen innerhalb eigener Ortsbereiche die entsprechenden Inspektoren.

Social Media

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Instagram und bleiben Sie auch unterwegs immer auf dem Laufenden! Wir freuen uns über jeden Like. 

Besucher
002818
Heute:  3 Diese Woche:  3 Total:  2.818
Kontakt
Freiwillige Feuerwehr Ecknach
Pfarrer-Steinacker-Str. 23
86551 Aichach
info@feuerwehr-ecknach.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.