Retten | Löschen | Bergen | Schützen  - Notruf für Feuerwehr und Rettungsdienst: 112

1. MTA-Ausbildung

Erstmals seit der Novellierung der Grundausbildung für die Feuerwehren Bayerns führte die Feuerwehr Ecknach die Modulare Truppmannausbildung MTA am Heimatstandort durch. Für die sieben "Azubis" hieß es dabei kräfig die Schulbank zu drücken. Allein der Ausbilderleitfaden umfasst über 500 Seiten und füllt zwei Ordner. Die Themen behandelten dabei das gesamte Spektrum des Feuerwehrdientes. Von "Brennen und Löschen", "THL-Einsatz", "Rettungsgeräte der Feuerwehr" über "Verhalten im Einsatz und in der Öffentlichkeit" bis zu "Fahrzeugkunde", "Sprechfunk" und vielem mehr musste in zahlreichen Theorie-und Praxiseinheiten allerlei Wissen angeeignet werden. Beginn war Ende November, die beiden Wochen über Weihnachten und den Jahreswechsel waren Urlaub, am 1. Februar schließlich war Prüfung. Unter den strengen Augen von Kreisbrandmeister Wolfgang Hittinger und Jugendwart Michael Schlickenrieder musste ein Fragebogen mit 50 Fragen beantwortet werden. Anschließend wurden im praktischen Teil die stabile Seitenlage, die Schocklage, verschiedene Knoten sowie der richtige Aufbau der Steckleiter gezeigt werden. Sämtliche Teilnehmer bestanden die Prüfung und haben somit das Basismodul abgeschlossen. Nun folgen der Übungs- und Einsatzbetrieb, bis die jungen Feuerwehrleute nach einer weiteren Prüfung die komplette Grundausbildung mit dem "Truppführer" abgeschlossen haben und dann weitere Lehrgänge wie Gruppenführer oder Atemschutzgeräteträger absolvieren können.

 >>>Hier gehts zur Bildergalerie<<<

Social Media

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Instagram und bleiben Sie auch unterwegs immer auf dem Laufenden! Wir freuen uns über jeden Like. 

Besucher
002216
Heute:  4 Diese Woche:  9 Total:  2.216
Kontakt
Freiwillige Feuerwehr Ecknach
Pfarrer-Steinacker-Str. 23
86551 Aichach
info@feuerwehr-ecknach.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.