Retten | Löschen | Bergen | Schützen  - Notruf für Feuerwehr und Rettungsdienst: 112

Aichach-Friedberg hat neuen KBR

Der Landkreis Aichach-Friedberg hat wieder einen Kreisbrandrat. Christian Happach tritt die Nachfolge von Ben Bockemühl an, der im Frühjahr zurückgetreten war um einer Berufung zum hauptamtlichen Feuerwehrchef in Villingen-Schwenningen zu folgen. Happach der von Landrat Klaus Metzger vorgeschlagen wurde, steckte vor dem Urnengang in einem kurzen Statement seine Ziele im Falle der Wahl klar ab: der Kontakt zu den Kommandanten sei ihm sehr wichtig, nicht nur zu den Dienstversammlungen sondern auch zwischendurch wolle er sich mit den Leitern der Wehren zusammensetzen und eventuelle Probleme gleich unbürokratisch und auf dem kurzen Dienstweg lösen. Von den 79 anwesenden - insgesamt gibt es im Landkreis 104 Feuerwehren - votierten schließlich 77 im ersten Wahlgang für Christian Happach. "I frei mi sakrisch und nehme die Wahl sehr gerne an" so Happach im Originalton. Der 45jährige Aichacher, hauptberuflich Konstrukteur in einer Pöttmeser Maschinenbaufirma, dankte seinem Arbeitgeber der ihn in einem gewissen Umfang für sein Amt als Kreisbrandrat freistellt und das Ganze somit erst ermöglichte, sein besonderer Dank galt aber auch seiner Familie für den nötigen Rückhalt. Christian Happach ist seit 1989 Mitglied der Feuerwehr Aichach und war die letzten fünf Jahre Kreisbrandinspektor für den Inspektionsbereich 2. Landrat Metzger, der als erster gratulierte, betonte anschließend noch einmal, dass man mit den getroffenen Vereinbarungen auf dem richtigen Weg sei, "bei Bedarf könne man jederzeit nachsteuern."

Social Media

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Instagram und bleiben Sie auch unterwegs immer auf dem Laufenden! Wir freuen uns über jeden Like. 

Besucher
002216
Heute:  4 Diese Woche:  9 Total:  2.216
Kontakt
Freiwillige Feuerwehr Ecknach
Pfarrer-Steinacker-Str. 23
86551 Aichach
info@feuerwehr-ecknach.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.