Donnerstag, 17. Oktober 2019

Notruf: 112

FacebookTwitterRSS Feed

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Ecknach

Letzte Einsätze

27.09.2019 um 17:35 Uhr
Verkehrsabsicherung nach VU ...
Weiterlesen >>
29.08.2019 um 14:39 Uhr
Ausgelöste Brandmeldeanlage ...
Weiterlesen >>

Nächste Termine

4Nov
04. Nov. 2019 19:00 - 23:00
Übung
2Dez
02. Dez. 2019 19:00 - 23:00
Übung

Aktuelles Wetter

Heute 20°C
Morgen 20°C
19.10.2019 17°C
 

eiko_list_icon Verkehrsabsicherung nach VU (THL1)

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Tech. Hilfeleistung
Zugriffe 325
Einsatzort Details

Ecknach, Augsburger Strasse/Industriestr.
Datum 27.09.2019
Alarmierungszeit 17:35 Uhr
Einsatzende 19:00 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 25 Min.
Alarmierungsart Sirene
Mannschaftsstärke 9
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Ecknach
  • ECK 44/1
Feuerwehr Aichach
  • AIC 10/1
  • AIC 40/1
  • AIC 61/1
Kreisbrandmeister
  • AIC-FDB 2/3
Kreisbrandinspektor
  • AIC-FDB 2
Kreisbrandrat
  • AIC-FDB 1
Polizei
  • Polizei
Rettungsdienst
  • Rettungsdienst
Tech. Hilfeleistung

Einsatzbericht

Am frühen Freitagabend kam es auf Grund einer Vorfahrtsmissachtung zu einem Verkehrsunfall an der Einmündung der Industriestraße in die Augsburger Straße. Ein PKW der in Richtung B300 in die Augsburger Straße einbiegen wollte, wurde von dem vorfahrtsberechtigten Linienbus erfasst und durch den Aufbrall gegen einen Baum geschleudert.            Wegen der anzunehmenden großen Zahl verletzter und möglicherweise eingeklemmter Personen löste die Leitstelle Augsburg Großalarm aus; neben der Ortsteilwehr Ecknach wurden der Rüstzug der Feuerwehr Aichach sowie von der Inspektion der Kreisbrandmeister, Kreisbrandinspektor und der Kreisbrandrat alarmiert. Die Feuerwehr Kühbach wurde ebenfalls in Bereitschaft versetzt.

Vor Ort stellte sich glücklicherweiser heraus, dass der Linienbus keine Fahrgäste an Bord hatte. Der Fahrer des PKW erlitt leichte bis mittelschwere Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht, der Busfahrer hatte einen leichten Schock. Da auch keine Betriebsflüssigkeiten ausliefen, beschränkte sich die Arbeit der Feuerwehr lediglich auf die Absicherung der Unfallstelle. Bis der verletzte PKW-Fahrer versorgt war wurde die Augsburger Straße in diesem Bereich komplett gesperrt. 

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
SFbBox by caulfield cup

Besucherzähler

Heute 29 Insgesamt 67583

Aktuell sind 16 Gäste und keine Mitglieder online

Folgen Sie uns!

FacebookTwitterRSS Feed
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok